Heimkino Selbst bauen?

Sie möchten ein Heimkino selbst bauen?

Die fünf Schritte zum Aufbau eines erfolgreichen Heimkinos oder Kinosaals

Ein Heimkino bauen? Unser Team von Fachinstallateuren teilt sein Wissen mit Ihnen, damit Sie ein erfolgreiches Heimkino oder einen Kinosaal bauen können. Der Schlüssel zum Erfolg ist die Vorbereitung und Planung – konzentrieren Sie sich darauf, die Grundlagen richtig zu machen, und ein erfolgreicher Raum wird folgen!

Richtige Leinwände Kaufen

Heimkino Leinwand kaufen?

Heimkino LeinLeinwandgröße – Dies wird natürlich bis zu einem gewissen Grad von der Größe des Raumes diktiert, aber die meisten Menschen neigen dazu, Heimkino in der Leinwandgröße über 100″ zu sehen. Wenn Ihre Raumgröße bedeutet, dass Sie kleiner werden müssen, dann entscheiden Sie sich lieber für einen Fernseher als für einen Projektor. Wenn Sie von 100″ ausgehen, dann sollten Sie so groß wie möglich sein – wir installieren regelmäßig Heimkinos mit Leinwänden über 4 m! – Der einzige Vorbehalt ist die Entfernung von der Leinwand zu den Sitzen. Dies wird weiter unten behandelt.

Die Bestuhlung ist entscheidend – Ihre Raumform wird Ihre Bestuhlung in hohem Maße bestimmen (schließlich können Sie nur eine bestimmte Anzahl von Sitzen in einen bestimmten Raum passen! Wir tendieren dazu, für Familien mit kleinen Kindern eine Art Tagesbett zu installieren, in dem sie sich ausbreiten und sogar ein Nickerchen machen können, wenn es die Stimmung erfordert. Kleine Kinder vertragen sich nicht gut mit formellen Theatersitzen. Wenn Sie sich für eine Sitzgelegenheit entschieden haben, bei der Sie den Abstand zum Bildschirm berücksichtigen müssen, haben wir hier einen speziellen Blog-Beitrag dazu. Wenn Sie aus Platzgründen nicht weit genug nach hinten gehen können, sollten Sie die Größe der Leinwand verringern – eine zu große und zu nahe stehende Leinwand wird mit der Zeit anstrengend sein. Wenn Sie in mehrere Reihen gehen, dann verwenden Sie entweder unterschiedliche Sitzgelegenheiten für die vordere und die hintere Reihe (die Tagesbetten sind niedriger als herkömmliche Sitzgelegenheiten und die Leute kauern darauf) oder erwägen Sie den Bau einer Stufe für die zweite (oder dritte) Reihe. Normalerweise arbeiten wir mit einem Stufenaufstieg von 30 cm (12″) pro Reihe, aber das lässt sich leicht mit CAD-Software oder altmodischem Millimeterpapier ausarbeiten.
Anordnung der Lautsprecher – Die vorderen Kanäle sind einfach, bringen Sie sie hinter einen akustisch transparenten Projektorschirm, wenn Sie können (dies verbindet Audio und Video sehr gut miteinander) und folgen Sie der traditionellen Anordnung vorne, Mitte, links. Installieren Sie auch Subwoofer an der Vorderseite – vorzugsweise zwei, wenn Sie es „richtig“ machen. Die meisten AVRs haben mehrere Optionen für die hinteren Kanäle – Surround, Surround Wide, Rear und Heights. Wir empfehlen, mindestens ein Paar Surround-Lautsprecher pro Sitzreihe zu installieren, da dies ein einheitliches Erlebnis gewährleistet, unabhängig davon, wo Sie sitzen. Wenn es das Budget, die Anforderungen und der Platz erlauben, können Sie die Höhe und die Rear-Lautsprecher nach Bedarf hinzufügen. Die Surround-Lautsprecher sollten sich leicht vor oder auf gleicher Höhe mit dem Zuhörer befinden, während die Höhenlautsprecher direkt dahinter angebracht werden sollten.

Heimkino-Lautsprecher

Raumdekoration und -ausstattung – Hier können Sie sich amüsieren. Die Google-Bilder sind voll von seltsamen und verrückten Heimkino-Räumen – von Star Wars- und Star Trek-inspirierten Räumen bis hin zu Verliesen und Märchenräumen. Die Welt liegt Ihnen wirklich zu Füßen! Es gibt allerdings ein paar technische Elemente zu beachten. Dunklere Räume bedeuten, dass Bilder von einem Projektor heller erscheinen (weniger Umgebungslicht), und Sie sollten versuchen, die Reflexionen zu reduzieren, damit matte Effektlacke statt Glanz entstehen. Teppiche funktionieren akustisch besser als Holzböden, da sie Schallwellen aufsaugen, anstatt sie reflektieren zu lassen, was zu einem verworrenen Klang führt. Wir wickeln unsere Räume regelmäßig in Akustikstoff ein, um Lautsprecher zu verbergen und sicherzustellen, dass der Raum sein Bestes gibt, aber Sie können einen ähnlichen Effekt mit strategisch platzierten Akustikpaneelen erzielen (sogar in den Ecken „gelagerte“ Bohnensäcke können die Dinge massiv verbessern und bei Bedarf eine großartige informelle Sitzgelegenheit bieten).
Heimkino-Beleuchtung – Auch wenn das Beleuchtungsniveau während der Filmvorführung sehr niedrig sein wird, benötigen Sie etwas Umgebungslicht, damit sich die Leute bewegen und ihre Snacks finden können. Richten Sie den Großteil des Lichts auf die Rückseite des Raumes (vom Ende der Leinwand weg), und bringen Sie Dimmer an, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Lichtniveau erreichen können. Wenn es das Budget zulässt, muss ein Einzelraum-Lichtsteuersystem nicht die Welt kosten.

Wenn Sie alle oben genannten Punkte berücksichtigt haben und entweder den Raum selbst gebaut oder eine professionelle Heimkino-Installationsfirma bezahlt haben, bleibt Ihnen nur noch eines zu tun – lehnen Sie sich zurück und genießen Sie Ihre Lieblingsfilme mit der Familie! Die Einrichtung eines Heimkinos kann eine der besten Ergänzungen eines Familienhauses sein und der ganzen Familie einen einzigartigen Raum bieten, in dem sie Zeit miteinander verbringen kann. mehr

k